Film und Diskussion: Edik Steinberg - Métagéométrie, Lettre à Malevitch

Der Regisseur und Biograf Gilles Bastianelli, Nachbar und Freund des Künstlers Edik Steinberg (1937-2012), begleitete diesen filmisch ab 2007 bis zu dessen Tode, an Orte wie Paris, Moskau und Tarusa. Es entstand der Film "Edik Steinberg - Métagéométrie, Lettre à Malevitch". Er führte Gespräche mit Weggefährten und Experten. Daraus ist ein berührender Film über das Wirken Steinbergs, seine Weltsicht und seinen Bezug zum berühmten Avantgardisten Kasimir Malevich entstanden. Für dieses Projekt arbeitete Bastianelli eng mit Steinbergs Ehefrau Galina Manevich zusammen. Manevich und Bastianelli haben 2015 auch gemeinsam einen umfangreichen Katalog über Steinbergs Werk der Jahre 1990 - 2012 herausgegeben.

Es ist uns eine grosse Freude, dass wir am 10. April Galina Manevich und Gilles Bastianelli empfangen dürfen. Galina befindet sich zur Zeit in Moskau. Sie übergibt dem Puschkin-Museum das Haus Steinbergs in Tarusa, in dem dieses eine Steinberg-Gedenkstätte errichtet. Im geliebten Tarusa ist Steinberg aufgewachsen und seit den frühen 1990ern hat er abwechselnd dort und in Paris gelebt und gearbeitet. Das Puschkin-Museum bereitet zudem in Zusammenarbeit mit Galina Manevich und Gilles Bastianelli die Herausgabe eines Catalogue raisonné vor.
Arina Kowner kannte und verehrte Eduard Steinberg als Mensch und Künstler. Sein Schaffen von 1970 - 1992 ist in ihrer Sammlung gut vertreten.

Im Anschluss an die Vorführung des rund 40 Minuten dauernden Films mit deutschen Untertiteln werden wir auf Französisch mit Galina Manevich und Gilles Bastianelli über das Leben und Werk von Edik Steinberg diskutieren und von laufenden Projekten hören.

Eintrittspreise: Fr. 30.-/20.- Studierende und Schüler, inkl. Apero;
für einen Aufpreis von Fr. 15.- erhalten Sie die Publikation zur Ausstellung 'Auf Malevichs Spuren' (Normalpreis Fr. 25.-)

Beginn: 19:00 Uhr

Bitte reservieren

Galina Manevich und Eduard Steinberg
Galina Manevich und Eduard Steinberg, 1999, fotografiert von Sergei Borisov; © S. Borisov
Gilles Bastianelli
Gilles Bastianelli, Regisseur und Co-Autor des umfangreichen Steinberg-Katalogs von 2015

Zurück