Leihgabe an Ausstellung Vladimir Nemuchin in Aschaffenburg

Die Ausstellung Wladimir Nemukhin unangepasst und vielschichtig vom 30.7.-1.11.2016 in der Kunsthalle Jesuitenkirche Aschaffenburg dokumentiert in Retrospektive das umfassende und aussergewöhnliche Werk des verstorbenen Künstlers. Er galt als einer der führenden Köpfe der Nonkonformisten und sein Werk zeichnet sich durch eine abstrakt-figürliche Darstellungsweise aus. Die aus der Stiftung Arina Kowner gezeigten Werke, Ediks Ehefrau oder Karo-Dame, 1971; Ohne Titel, 1982; Karo-Dame Priluki, 1989; Patience am frühen Morgen, 1982; Patience Nr. 3, 1982; Karo-Dame, 1989; und Ohne Titel, 1989 bildeten eine wertvollen Teil dieser Ausstellung.

Für weitere Informationen

https://museen.de/wladimir-nemuchin-aschaffenburg.html

Zurück